Anzeige
Anzeige
Anzeige

UMFRAGE! Wie viel verdient ihr bei wieviel Stunden im Monat

Alles über die Ausbildungsberufe

UMFRAGE! Wie viel verdient ihr bei wieviel Stunden im Monat

Beitragvon SRaser » 09.08.2006 18:10

Moin Leute,
wollt mal eine Umfrage starten.

Was verdient ihr momentan und wieviele Stunden macht ihr im Monat?
Was habt ihr am Ende raus und natürlich noch aus welchen Bundesland.
Alle angaben natürlich ohne Firmenname und Objekt.

Mein Verdienst liegt bei 11,75 Euro Brutto momentan.
Mache maximal 190 Stunden im Monat.
Bundesland ist Schleswig Holstein.

Mfg
SRaser
SRaser
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 25.06.2006 20:10
Wohnort: Hamburg

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon ejercito » 10.08.2006 13:39

hi! erstma glückwunsch, dass du jetzt doch was besseres gefunden oder angeboten bekommen hast. siehst du, es geht doch! was die kohlegeschichte angeht: ich finde, dass solltest du nicht so hier breit treten. über sowas redet man nicht öffentlich, aber das ist meine meinung...
immer an die eigensicherung denken!
ejercito
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 151
Registriert: 18.04.2006 09:58
Wohnort: ein anderer kontinent

Beitragvon MasterofDesaster » 11.08.2006 12:55

Ich glaube kaum, dass die Leute hier öffentlich rein schreiben, wieviel sie verdienen... Auch wenn man hier einigermaßen "anonym" ist...

Gruß M.o.D.
Errare human est.
MasterofDesaster
Objektleiter
 
Beiträge: 240
Registriert: 26.03.2006 16:28
Wohnort: bei Nbg

Beitragvon charlytango » 11.08.2006 13:06

warum denn nicht???
Ich hatte letzten Monat 211 Std. , bekomme Hessen-Tarif WKSF. Ich hatte netto 1211 €.

Also kann ich große Sprünge machen. :kotz: :mecker:
Gruß
charlytango
----------
Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.
George Bernard Shaw
(1856 - 1950)
Benutzeravatar
charlytango
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 186
Registriert: 21.10.2005 19:12

Beitragvon Zero4Zero » 11.08.2006 20:49

Letzten Monat hatte ich 240 std nur nachtschicht und bin mit guten 1500 € netto nach hause gegangen ....
Zero4Zero
Grünschnabel
 
Beiträge: 28
Registriert: 09.05.2006 21:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Eumenide » 19.08.2006 23:11

ejercito hat geschrieben: ich finde, dass solltest du nicht so hier breit treten. über sowas redet man nicht öffentlich, aber das ist meine meinung...


ist das ein geheimnis? für alle tarifgebundenen unternehmen gelten die LTV. also kann jeder nachschauen: WSFK in hessen = xx.xx EUR, pkus zuschläge, ggf. plus ATZ
m.e. ist die einstellung: das ist privatsache und darf keiner erfahren, nur gut für den AG, denn so weiß keiner was vom anderen und jeder denkt an sich selbst.

edith sagt: als NSL-FK in NRW habe ich 10,23 EUR grundlohn plus 50% sonntag, 100% sonntag und ATZ von 0,43 pro stunde (dank anrechnung - danke verdi!), macht bei im schnitt 176 stunden ...
Zorn und Verachtung im Management sind ansteckend.
Eumenide
Grünschnabel
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.08.2006 22:39
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Faultier » 21.08.2006 06:43

@
Hi M.o.D., Du hast Dich doch getraut, schon vergessen?
Ansonsten:
Verdienen & bekommen... Zahlen sind schnell genannt -> sollte dann aber nicht die Steuerklasse vergessen werden... :kotz:
Wenn mir jemand hilft, :roll: und es vor allem interessiert, bastele ich gern die aktuellen Zahlen vom BDWS für's Gewerbe hier rein, dann kann ja jeder rechnen und schauen was er bekommen - sollte. :twisted:

ansonsten GÖD Sachsen und Tarif mit allen Zuschlägen minus persönlichem Steuermodell /SK 5
für meinen Job
Zuletzt geändert von Faultier am 24.08.2006 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
mfg. Faulpelz
Benutzeravatar
Faultier
Forums-Folivora
 
Beiträge: 3732
Registriert: 11.08.2006 09:13
Wohnort: bei Oma

Beitragvon Secusta » 24.08.2006 20:32

Zero4Zero hat geschrieben:Letzten Monat hatte ich 240 std nur nachtschicht und bin mit guten 1500 € netto nach hause gegangen ....


also wenn ich 240 std nachtdienst hab im monat dann geh ich mit 4500 netto heim da bin ich mir sicher
Secusta
Einsatzleiter
 
Beiträge: 485
Registriert: 04.08.2006 12:50
Wohnort: Bayern

Beitragvon Zero4Zero » 24.08.2006 21:57

Secusta hat geschrieben:
Zero4Zero hat geschrieben:Letzten Monat hatte ich 240 std nur nachtschicht und bin mit guten 1500 € netto nach hause gegangen ....


also wenn ich 240 std nachtdienst hab im monat dann geh ich mit 4500 netto heim da bin ich mir sicher


ok vielleicht falsch ausgedrückt, bei 240 std arbeit die ich meistens nachts ausgeübt habe, kommen also nur die zuschläge zum tragen, jetzt müsste ich nachschauen, aber ich glaube rein rechnerisch waren es 200 std die nachts berechnet wurden...

ohne nachtschicht 240 std = 1800 € brutto
zuschläge zur nachtschicht zwischen 20.00 und 6.00 Uhr 15%

besser ?
Zero4Zero
Grünschnabel
 
Beiträge: 28
Registriert: 09.05.2006 21:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon rumpf » 26.08.2006 10:07

Zero4Zero hat geschrieben:Letzten Monat hatte ich 240 std nur nachtschicht und bin mit guten 1500 € netto nach hause gegangen ....


Wieviel bekommst du wenn du nur 200 Std. Früchschicht machst?
500 Euro :roll:
rumpf
Grünschnabel
 
Beiträge: 23
Registriert: 18.08.2006 17:03

Beitragvon Mickey_Knox#937 » 26.08.2006 10:44

rumpf hat geschrieben:
Zero4Zero hat geschrieben:Letzten Monat hatte ich 240 std nur nachtschicht und bin mit guten 1500 € netto nach hause gegangen ....


Wieviel bekommst du wenn du nur 200 Std. Früchschicht machst?
500 Euro :roll:


Bei 240 Stunden Nachtschicht bei Lohnsteuerklasse 1 komm ich grad ma auf knappe 1250 €..... wenn überhaupt....... :cry:
Mädel, das heisst net "Spiel mir das Lied vom Tod, sondern: Spiel mir am Glied bis zum Tod!!! ;-)

Gruss - Mickey!! :-)
Mickey_Knox#937
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 115
Registriert: 29.06.2005 06:56
Wohnort: Highway 666

Beitragvon digimoments » 26.08.2006 15:26

240Std. davon 210Std. Nacht sind 1800Netto

LSK 1 und WSKF Tarif ohne irgendwelche ATZ.
Wenn du im Sarg liegst, haben sie dich das letzte Mal reingelegt.
Benutzeravatar
digimoments
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 135
Registriert: 24.10.2005 01:19

€€€

Beitragvon BadBone666 » 15.05.2007 05:26

Ich bin froh dass das Lehrlingsgehalt ein "Festgehalt" ist denn machmal bekomme ich nicht mehr als 186 Std./Monat. :kotz: :mecker:
BadBone666
Wachmann
 
Beiträge: 63
Registriert: 27.03.2006 14:18
Wohnort: München

Beitragvon Fleissmeise » 15.05.2007 15:00

Hallo soweit ich mich erinnere steht glaub ich bei mir in der D.A das über Löhne und Preise der Firma stillschweigen zu wahren ist.!!!!.Also werd ich den Teufel tun und hier preisgeben was ich so im Monat bekomme :D
Fleissmeise
Grünschnabel
 
Beiträge: 29
Registriert: 11.04.2007 15:38
Wohnort: Dresden

Beitragvon shilo99 » 15.05.2007 17:28

Bei Steuerklasse 3 und ca 220 stunden bei 7,60€+ die ganzen zuschläge z.b. Nacht, Pforte, Hundezuschlag und eventuell streifenlohn der bei knapp 8,30€ liegt, komme ich mit 1700€ nach hause :wink:
Benutzeravatar
shilo99
Wachmann
 
Beiträge: 81
Registriert: 21.12.2006 01:37

Nächste

Zurück zu Fachkraft / Servicekraft für Schutz und Sicherheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige
cron