Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fernstudium BFS

Meister für Schutz und Sicherheit, Werkschutzmeister - hier geht es meisterhaft zu..

Fernstudium BFS

Beitragvon Wachwichtel » 13.11.2008 17:25

Hallo bin dabei meinen Meister für Schutz und Sicherheit im Fernstudium zu machen und suche dringen Mitstreiter mit denen man sich austauschen kann. Von der BFS fühle ich mich zur Zeit ziemlich in stich gelassen,viele Sachen werden zu oberflächlich in den Lehrheften erklärt, mail an kuehne.minden@freenet.de
Wachwichtel
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.11.2008 17:13
Wohnort: Minden

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon Sven_S. » 14.11.2008 08:16

Hallo,

also ich empfinde die Lehrhefte des BFS für's Fernstudium sehr gut. Sicherlich kann nicht alles in einer derart umfassenden Art im Lehrheft behandelt werden, wie Du es Dir vielleicht wünschst.

Dafür kannst Du Dir aber noch zusätzliche Lektüre kaufen oder Leihen.

Was meinst Du mit "im Stich gelassen"?
Sven_S.
 

Beitragvon Wolperdinger » 14.11.2008 10:55

Kann Sven hier nur beipflichten. Die Lehrhefte sind völlig ausreichend. Habe mich auch nie im Stich gelassen gefühlt.
Grußi

Wolperdinger
Wolperdinger
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1056
Registriert: 20.08.2007 20:17

Beitragvon qexco » 16.11.2008 00:15

Trotz der Lehrhefte glaube ich das BWH letzte Woche ein Schuss in den Ofen war bei mir, da hab ich einfach kein Talent für. Na mal die Ergebnisse abwarten...
qexco
Einsatzleiter
 
Beiträge: 445
Registriert: 19.03.2007 14:57

Beitragvon doki » 16.11.2008 02:49

@qexco
Davon kann ich ein Lied singen , also Bwl ist echt der Hammer da muß ich dir zustimmen , hattet ihr viele Rechenaufgaben ???
und wie war der Rest ZIB und Rechtsbewusstes Handeln ???
Mfg DOKI
doki
Wachmann
 
Beiträge: 86
Registriert: 08.03.2008 16:20
Wohnort: Herdecke

Beitragvon freddy110876 » 19.11.2008 04:10

Ich fand die lehrhefte der bfs für die prüfung ausreichend damit solltest du auf jeden fall alles bestehen....

machst noch die vorbereitungslehrgänge und dann klappt das bestimmt....
GLÜCK AB FREDDY
freddy110876
Wachmann
 
Beiträge: 94
Registriert: 10.07.2007 17:20
Wohnort: Weiterwegg

Läuft doch besser....

Beitragvon Wachwichtel » 19.11.2008 06:30

läuft doch besser als erwartet, ich habe meine Einsende Aufgaben zurück erhalten ...gar nicht so schlecht ausgefallen... Denke das es bei mir auch unsicherheit ist...muss ich wohl dran arbeiten...Ob die 2 Seminare wirklich soviel bringen...naja...warten wir es ab, ich habe mein erstes Seminar am 20-22.04.09 in Königswusterhausen ...Wer noch?
Wachwichtel
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.11.2008 17:13
Wohnort: Minden

Beitragvon Wolperdinger » 19.11.2008 10:28

freddy110876 hat geschrieben:... machst noch die vorbereitungslehrgänge ...



Vor allen Dingen DIE würde ich gerne nochmal machen :lol: 8)
Grußi

Wolperdinger
Wolperdinger
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1056
Registriert: 20.08.2007 20:17

Beitragvon qexco » 21.11.2008 13:17

doki hat geschrieben:@qexco
Davon kann ich ein Lied singen , also Bwl ist echt der Hammer da muß ich dir zustimmen , hattet ihr viele Rechenaufgaben ???
und wie war der Rest ZIB und Rechtsbewusstes Handeln ???
Mfg DOKI


Auf die Rechenaufgaben gab es halt 48 Punkte (wenn ich mich nicht verzählt habe) und ich hab immer ein Problem damit gehabt den richtigen Ansatz zu finden. Recht war auch happip, viel Betriebsverfassungsgebimsel verstrikt mit einem Haufen Gewerkschaftszeug. Aber das hab ich glaube ich im Sack, ZIB denk ich auch, immer nach dem Motto "Schüzte deinen Arbeitnehmer und alles für den Azubi" gemischt mit viel Psychozeug welches man sich aus den Fingern saugen kann.
qexco
Einsatzleiter
 
Beiträge: 445
Registriert: 19.03.2007 14:57

Beitragvon doki » 21.11.2008 19:22

@qexco
Ich drück dir die Daumen das es geklappt hat .
Mfg Doki !
doki
Wachmann
 
Beiträge: 86
Registriert: 08.03.2008 16:20
Wohnort: Herdecke

Beitragvon Perry » 24.11.2008 18:08

auch ich mache den meister beim bfs.
habe die ersten unterlagen weggeschickt und recht gut benotet wiederbekommen.
nun bei der zweiten rutsche komme ich mit dem stoff ganz schön ins schleudern, also wenn jemand so ungefähr deim gleichen status ist, freue ich mich über jede mail.... :?
Perry
Grünschnabel
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.04.2008 01:40

Beitragvon Berliner » 24.11.2008 18:10

BWL ist ja popeleinfach, Kosten und Leistungsrechnen ist beim Meisterlehrgang pervers und ich hatte echte Mühe, dieses zu Kapieren. Besonders, weil da keinerlei Praxisbezug bei ist.
Grüße aus Berlin
Berliner
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 2706
Registriert: 26.08.2005 00:28
Wohnort: Berlin

Beitragvon Wachwichtel » 24.11.2008 18:58

klaus hat geschrieben:BWL ist ja popeleinfach, Kosten und Leistungsrechnen ist beim Meisterlehrgang pervers und ich hatte echte Mühe, dieses zu Kapieren. Besonders, weil da keinerlei Praxisbezug bei ist.


Das geht mir genau so wie dir , mir fehlt der Praxisbezug hoffe dort noch rein zukommen!
Wachwichtel
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.11.2008 17:13
Wohnort: Minden

Beitragvon Wachwichtel » 24.11.2008 19:00

Perry hat geschrieben:auch ich mache den meister beim bfs.
habe die ersten unterlagen weggeschickt und recht gut benotet wiederbekommen.
nun bei der zweiten rutsche komme ich mit dem stoff ganz schön ins schleudern, also wenn jemand so ungefähr deim gleichen status ist, freue ich mich über jede mail.... :?



Ich habe den selben status wie du , schön jemanden zu treffen der genauso weit bei der BFS ist wie ich...woher kommst du?
Wachwichtel
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.11.2008 17:13
Wohnort: Minden

Beitragvon Perry » 25.11.2008 13:58

wohne in der nähe von wolfsburg und arbeite in der selbigen
bei dir steht MINDEN...
falls das noch aktuell ist sind wir gerade mal 150km von einander entfernt :)
Perry
Grünschnabel
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.04.2008 01:40

Nächste

Zurück zu Meisterboard

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige
cron