Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wieso gibt es überall "Scheinsicherheit"?

Hier gehts um den Schutz von Objekten

Moderatoren: ghostguard, guardian_bw

Wieso gibt es überall "Scheinsicherheit"?

Beitragvon D_R » 13.11.2018 21:33

Hey Leute,

ich frage ich in letzter Zeit immer wieder, wieso viele auf Scheinsicherheit setzen. Beispiel: Ich hatte letzte und diese Woche am Sozialgericht zutun. Am Freitag und am Montag habe ich das Gerichtsgebäude einfach so betreten können. Am Dienstag wurde ich aber aufgehalten, weil da angeblich irgendeine Verhandlung geführt wurde, bei der möglicherweise jemand Waffen ins Gericht schmuggeln könnte. Also wurde ich am Eingang gefilzt. Und während ich Cutter-Messer, Schraubendreher und anderes Zeugs mitnehmen konnte, musste ich meinen Schlüsselbund an dem ein Handschellen-Schlüssel dran ist, der IMHO eh nicht zu den Justiz-Handschellen passt, bei den Herren mit den Knarren und "Justiz" Aufschrift abgeben.

Dass das Gebäude die tage vorher komplett frei zugängig war, hat keinen Interessiert. Nicht einmal dass im WC es eine abgehängte Decke mit Platten gibt unter der man alles verstecken könnte. Und glaub mir, da wurde vorher nichts durchsucht.

Und während ich als externer Dienstleister durchsucht wurde, sind die normalen Mitarbeiter ganz einfach durchgegangen. Auch Rechtsanwälte haben einfach mit ihrem RA-Ausweis vor der Nase herumgeredet und konnten passieren. Und ich durfte einen auf TSA-Opfer machen.

Was soll denn diese Pseudo-Sicherheit? Entweder zieht man das Sicherheitskonzept komplett durch oder lässt es ganz bleiben. Ähnliches sehe ich übrigens auch in anderen Bereichen, am z.B. sogar am Flughafen.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 671
Registriert: 26.03.2014 18:53

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Wieso gibt es überall "Scheinsicherheit"?

Beitragvon Frank » 13.11.2018 22:24

Hallo,

ganz einfach , weil es 100% -Sicherheit NIE geben kann.

Und warum man dich auf "links" gedreht hat.....nunja,da würde ich mal tief in mich gehen und nach der Ursache suchen :lol:
"Wo wir sind klappt nichts.........aber wir können nicht überall sein........"
Benutzeravatar
Frank
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 2383
Registriert: 15.09.2005 11:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wieso gibt es überall "Scheinsicherheit"?

Beitragvon D_R » 14.11.2018 15:32

Frank hat geschrieben:Und warum man dich auf "links" gedreht hat.....nunja,da würde ich mal tief in mich gehen und nach der Ursache suchen :lol:

Ich war nicht der einzige, der fast Husten musste. 8)

Frank hat geschrieben:ganz einfach , weil es 100% -Sicherheit NIE geben kann.

Als Angreifer suche ich mir immer das schwächste Glied in der Kette. Und wenn man tage vorher eine Waffe in dem Gebäude hätte deponieren können, dann bringt es ohne vorherige Durchsuchung des Gebäudes auch keinen Sinn da jetzt die Leute hinzustellen, die die Besucher kontrollieren. Und ich spreche jetzt von einem bewussten konzeptionellen Fehler in dem Sicherheitskonzept. Ich spreche jetzt nicht von Gegebenheiten, wie bei einem Kunden, der alles super abgesichert hat, aber die Anlage einfach überlistet werden kann.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 671
Registriert: 26.03.2014 18:53


Zurück zu Objekt- und Werkschutz



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige