Teleskopschlagstock

Aktuell betrachtest Du das Forum im Gästemodus. Der komplette Funktionsumfang steht Dir erst nach Login zur Verfügung. Noch kein Mitglied? Dann registriere Dich hier kostenlos!
  • Hallo alle,

    Ich habe mir letzlich zwei Telwskopschkagstöcke geholt. Einer von Blackfield und der andere von Walther, der von Walther ist nicht so super er fährt immer wieder ein ohne das was gemacht wird.

    Meine Frage lautet wie sind eure Erfahrungen und was könnt ihr empfehlen?

    Liebe Grüße Duke

  • Angus

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo,


    ich habe einen EKA von Bonowi mit passendem Holster, brilliante Qualität.

    Nur das schnelle und sichere Einfahren sollte man zu Hause etwas trainieren.

    Sonst ist die Autorität die das ausgezeichnete Ausfahrverhalten aufbaut unmittelbar wieder weg :)


    Gruß Carsten

  • Ich hatte einen ASP Talon, bin nun aber auch auf Bonowi gewechselt.
    Zuvor auch einen von Walther diesen Carbon, den kann man gut und gerne als Strohalm benutzen aber für alles andere mehr als Untauglich.


    Das ausfahren vom Bonowi erfolgt mit richtigem Holster Automatisch, das einfachen ist wirklich Übungssache muss ich meinem Vorredner recht geben.


    Das wichtigste aber ist, das mann damit auch umgehen kann, sonst ist das schnell ein eigentor, es gibt Zwar Kurse, aber nicht alle sind gut.

    Den absoluten Knallerkurs habe ich von einem Bekannten erfahren der Musste zu so einem Kurs, 8 Stunden davon 7,5 Stunden labern über die Jedermqannrechte, Teleskopschlagstock vom PL Markt einmal ausfahren und wieder einfahren , schubs Zertifikat erhalten.


    Oder man entscheidet sich für Escrima ist auch eine Gute alternative vor allem auch nutzbar.

    Jeder meiner Beiträge spiegelt lediglich meine Persönliche Meinung wieder.

    Kritik ist gerne gesehen solange sie Sachlich bleibt.